BDSM-Spielzeug-Dienstag – Bettfesseln

Hallo ihr Lieben,

heute muss ich mal eine Lanze brechen für ein ganz einfaches Mittel, um viel Spaß zu haben. Und zwar für Anfänger und Fortgeschrittene.

Es handelt sich um ganz simple Bettfesseln, die es schon für unter 20 Euro zu kaufen gibt. Dabei muss es wirklich kein Luxus-Deluxe-Super-Gedöns sein, sondern es kommt einzig und alleine auf die Länge der Gurte an, damit es auch noch unter ein Boxspring-Doppelbett passt, oder was immer ihr für Luxusmatratzen im Haus habt. Ob dann noch ein Puschel oder was auch immer dabei ist, ist unwichtig.

Grundsätzlich handelt es sich hier um etwas, das wenig kostet, vielfach verwendbar, haltbar und sogar unauffällig zu verstauen ist. Zum Gebrauch: Der Mittelgurt wird längst unter die Matratze gelegt, und zwar mittig. Dann die Gurte für Arme und Beine seitlich heraushängen lassen. Daran kann man dann mit Karabinern oder Steckverschlüssen die mitgelieferten Hand- und Fußfesseln befestigen, meist welche mit Klettverschluss.

Ist das Spiel vorbei, werden die Gurte einfach unter die Matratze geschoben und sind dann unsichtbar, aber immer bereit.

Ich kann bestätigen, dass man sehr kräftig daran zerren kann, ohne dass sie reißen …

Gerade für alle „normalen“ Menschen, die keinen Dungeon im Keller oder ein Spiel-zimmer unterm Dach haben, ist das eine super Lösung. Klar ist ein Andreaskreuz nett, aber auch das wird man in den wenigsten Schlafzimmern finden, denn es ist ja nicht gerade unauffällig. Wer unbedingt trotzdem eines benutzen will, sollte über den Besuch eines BDSM-Clubs nachdenken.

Wir haben jedenfalls schon viele vergnügliche/schmerzhafte/leidenschaftliche/intensive/zehennägeleinrollende Stunden damit verbracht und planen das auch für die Zukunft.

Natürlich haben wir noch qualitativ höherwertige Handfesseln aus Leder. Bei den Modellen, bei denen die Verbindung mit Karabinern hergestellt wird, sind diese leicht einsetzbar. Aber auch weiche Fesseln mit einem Klettverschluss, der im Notfall sehr schnell und einfach zu lösen ist, haben ihren Vorteil. Wenn es mal schnell gehen muss, weil sub gerade abstürzt, wird Dom froh sein über jeden Handgriff weniger. Deshalb sollte man nicht die Nase rümpfen über „billige“ Fesseln, sondern je nach Lust und Laune die verwenden, die am meisten zusagen.

So, jetzt bin ich gespannt, ob ihr jetzt alle sagt, dass ihr die schon längst habt oder aber alle meine Leser ein Andreaskreuz an der Wand hängen haben …

PS: Das Bild ist heute mal nicht von mir aufgenommen, da ich euch ja schon wirklich eine Menge zeige, aber nicht unser Schlafzimmer 😉

Habt Spaß, ihr Lieben!


Übrigens noch ein Hinweis: vom 27. – 29. September ist die BoFeWo, die BondageFetischWorld in Hofheim/Taunus. Genauere Infos unter Bofewo.com. Dort stelle ich zwar nicht mehr aus, aber ich werde am Sonntag dort sein (die anderen Tage klappt es nicht). Das ist eine tolle Messe für alle BDSMler, da dort viele Shops verkaufen, man also eine Menge Auswahl hat (auch mal Besonderheiten wie Schuhe oder Holzpaddel mit Maserung oder Pferdehaarpeitschen, Latex und Korsetts usw.), zugleich auch viele Vorführungen stattfinden. Workshops gibt es auch, für die muss man sich aber vorher anmelden. Eine tolle Messe für alle, die im Großraum Frankfurt wohnen.

Ach ja, nur zur Vorab-Info: Ich werde am Freitag und Samstag auf der Frankfurter Buchmesse unterwegs sein, vermutlich wird es ein Meet & Greet geben im Rahmen des Autorinnenclubs. Außerdem werde ich am 02. November auf der BuchPassion in Köln anzutreffen sein, dort ganz offiziell und mit Goodies und Büchern zum signieren lassen und kaufen usw. Genauere Infos gibt es im Newsletter, auch zu der großen Lesung am 01. Dezember in Wuppertal. Stay tuned …

Über margauxnavara

Autorin von BDSM-Romanen und Kurzgeschichten.
Dieser Beitrag wurde unter BDSM-Spielzeug abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.