Secret Wishes – Step Two jetzt online

Der zweite Teil von Secret Wishes ist jetzt online, exklusiv bei Amazon.

Für einige Zeit wird Teil 2 für nur 99 Cent angeboten – schnell sein lohnt sich also.

Um was geht es?

Hitze überzieht Autumns Körper … äußerlich und innerlich

Das Spiel mit Kerzenwachs hat Garrett als zweiten Punkte von Autumns Bucket List ausgesucht. Eigentlich so gar nicht Autumns Kink. Cameron, der Dom, der sie mit Wachs verzieren soll, reizt sie da schon eher.

Bei der ersten Session drängt sich die Erinnerung an Douglas in den Vordergrund und hält Autumn davon ab, zu genießen. Das lässt Cameron aber nicht zu. Er ist ein Dom, der mal drängt, mal lockt, und er schafft es sogar, dass sie selbst ihn um eine weitere Session bittet.

Stellt der französische Professor mit seinem Charme auch eine Verlockung dar? Cameron jedenfalls wird ihn im Auge behalten.

Ein Ausschnitt gefällig?

Cameron sah, was seine Worte anrichteten, doch es war zu spät, sie zurückzunehmen.
Wollte er das?
Er wollte etwas ganz anderes. Er wollte sie ficken, bis sie seinen Namen schrie und es wäre ihm verdammt noch mal egal, ob sie ein Master davorsetzte oder nicht.
Diese Frau machte ihn wahnsinnig! Sobald er dachte, er hätte sie am richtigen Punkt erwischt, entdeckte er, dass sie gar keinen Schalter hatte. Glaubte er, es sei vorbei, so wie eben, weil sie an ihren Ehemann dachte und er garantiert nicht vorhatte, mit einem Geist zu konkurrieren, dann klickte es plötzlich in ihr.
Mehr noch, wenn er so weit war, sie ficken zu wollen, entglitt sie ihm, und sobald er sich damit abgefunden hatte, dass er eben nicht zum Zuge kommen würde – was nicht schlimm war, er war verdammt noch mal kein triebgesteuerter Stier – dann schaute sie ihn an, als hoffte sie, er würde sie auf der Stelle so hart vögeln, dass sein Schwanz an ihrem Hals herauskam.
Ob er allerdings je an diesen Punkt käme, wenn er ihr erzählte, dass er ihren Mann ersetzen wollte, war fraglich. Verdammt! Ob er mit einem Toten konkurrieren wollte, war nicht die Frage. Ob er es konnte, wohl eher.
Aber verdammt, sie war es wert! Sie erschien ihm wie ein Preis, den er unbedingt erringen wollte. Nicht nur, um ihn einmal in Händen zu halten. Er wollte sie, wie ihm gerade bewusst wurde.
Also würde er alles in seiner Macht Stehende tun, sie zu bekommen. Musste er dafür einen Toten ermorden? Viel wichtiger war wohl, ihn nicht zu erwähnen, die Erinnerung gar nicht erst aufkommen zu lassen. Er musste sie also ablenken. Immerhin wusste er jetzt, wie.
„Ich werde jetzt das Wachs entfernen. Und zwar zügig. Du hältst den Mund, es sei denn, du sagst das Safeword.“

Hier ist der Link zu Secret Wishes – Step Two

2 Gedanken zu “Secret Wishes – Step Two jetzt online

  1. Daaaanke, meine Güte war das ein heißer Ritt. Bin gerade mit dem Buch fertig geworden und war so voll tief versunken und dann war es vorbei. Was tust Du uns nur an, jetzt heißt es wieder abwarten um zu sehen wie es mit Autumn weiter geht. Wieder ein absolut gelungenes Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.