Weihnachts-Geschenke für BDSM-Praktizierende

Na, schon alle Weihnachtsgeschenke gekauft?

Wenn nicht, habe ich hier noch ein paar Tipps für dich. Natürlich ganz speziell für dich, wenn du BDSM praktizierst, egal ob als Dom, Sub oder Switcher. Aber es gibt auch einige Kleidungsstücke, die dir auch gefallen dürften, wenn du keine Lust auf Schmerzen hast.

Ich liebe Etsy. Kennst du nicht? Das ist eine Plattform für kleine Manufakturen oder auch nur Menschen, die hobbymäßig etwas herstellen. Hier können sie es verkaufen, weltweit – und du kannst es kaufen. Achtung: Es kann sein, dass die Artikel einfach nicht mehr verfügbar sind. Wenn das so ist, schreib mir, dann nehme ich den Link raus.

Man muss sich anmelden, klar. Und man sollte sich den Shop und die Bewertungen ansehen, dazu kontrollieren, wie teuer der Versand ist und wie lange er wohl dauern könnte. Außerdem kannst du schon bei der Suche angeben, ob du nur Shops aus Deutschland oder Europa sehen willst, so triffst du bereits eine Vorauswahl.

Der Vorteil: Etsy ist kinkpositiv. Hier werden keine Shops oder Bilder gelöscht, weil sie etwas mit BDSM zu tun haben.

Ich beginne mit Handschuhen, die mit Spikes versehen sind, Spanking-Handschuhe, auch Vampire Gloves genannt. Klingt heftig? Nun ja, aber sie lassen sich auf verschiedene Arten anwenden. Klar kann man damit schlagen – und das dürfte heftige Spuren hinterlassen, aber ich schätze, das ist nur etwas für Hardcore-Masochisten (was übrigens völlig okay ist, wenn du dazu gehörst!).

Aber man kann sie auch zum Spiel mit den Sinnen einsetzen, also kratzen, leicht eindrücken und sie für das Kopfkino benutzen im Sinne von: Schau her, ich könnte, wenn ich wollte. Muss ja nicht immer gleich Blut ziehen, oder? BDSM bietet ja genug Variationen.


Krallen gibt es in der harten Ausführung aus Edelstahl (Bild rechts) oder wer sich lieber damit schmücken möchte, versucht diese Variante. (linkes Foto). Auch hier gilt: Es geht auch ohne Blut. Das Kratzen alleine sorgt schon für eine Menge Gänsehaut und Kribbeln und vor allem für Angst, die dann für den Extra-Thrill sorgt. Du weißt schon, dass bei BDSM der Kopf immer mit einbezogen werden sollte? Sorge dafür, dass es in Subbies Kopf rund geht, erzähle, was du gleich zu tun gedenkst – oder was du tun könntest, das genügt oft schon.


Ein Dom, der seinen Gürtel schonen möchte, kann zu diesem Schlagwerkzeug aus Leder greifen, es gibt auch noch eine Variante im gleichen Shop verziert mit Rosen. Das macht sich auch dekorativ an der Wand 😉

Für Anfänger: Solche Schlagwerkzeuge können richtig, richtig weh tun. Dosiere deine Kraft, fange lieber vorsichtig an, steigern kannst du immer noch. Dom/Domme darf auch gerne mal an sich selbst testen, wie sich das anfühlt …


Ich mag diese Art der Fesselung sehr – einfach eine Schlinge, durch die man die Hand steckt. Wer unauffällige Haken an der Wand oder Decke hat, kann sie mit einer stabilen Kette hier aufhängen – und dann Subbie ganz schnell festmachen, ohne groß mit Seilen rumfummeln zu müssen. Sozusagen für die Spanking-Session zwischendurch …

Das Foto rechts stammt von mir, es zeigt nicht die im Shop angebotene Variante.


Du hast schon längst alles? Du möchtest deinen Dungeon ein wenig dekorieren? Dann schau mal hier: Puppen speziell für BDSM-Dekorationen.

Oder doch zum Spielen?

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, aber vielleicht kannst du ja etwas damit anfangen.


Erinnerst du dich an die Szene aus Hunters Liste: Entflammt, bei der er ihr mitten in Montana eine Fesselung anlegt?

So ging das:

„Hände hoch.“ Hunter zog den Gürtel aus den Schlaufen.
Oh, oh. Wollte er sie schlagen? Auch das klang eher verführerisch. Ein Gürtel tat verteufelt weh, aber sie war schon zu lange nicht mehr geschlagen worden.
Anstatt den Gürtel der Länge nach zu falten oder sich ein Ende um die Faust zu wickeln, wie sie es bisher bei anderen gesehen hatte, fädelte er das Ende erst durch einen Schlitz, dann durch einen zweiten. Sie hatte noch nie einen Gürtel mit solchen Schlitzen gesehen. Was sollte das werden?
Hunter legte die äußerste entstandene Schlaufe um ihr linkes Handgelenk, dann streifte er ihr die mittlere Schlaufe über den Kopf. Jetzt fädelte er das Ende durch die Schnalle und legte die so entstandene dritte Schlaufe um Alices rechten Arm. Das Ende zog er an, bis es fest anlag. Alices Hände waren nun an ihren Hals gefesselt.
Hunter lächelte. „Sehr schön. Warte hier. Ich packe alles zusammen, dann kann es losgehen.“

Einen solchen Gürtel gibt es auch bei Etsy, und zwar hier. Leider sind die Bilder nicht so, dass man sich die Optionen super gut vorstellen kann, aber ich schätze, er funktioniert genauso.


Dir hat Teil 5 von Hunters Liste: Verloren viel besser gefallen? Du möchtest eine Katze sein oder du möchtest, dass deine Sub sich endlich wie ein echtes Kitten benimmt? Dann klappt es vielleicht mit dieser Maske!

Miau!


Liebe/r Sub, bist du auf der Suche nach einem edlen Geschenk für deine Herrin oder deinen Herrn? Wie wäre es mit einer Gerte, die in einer Holzschachtel klein verpackt werden kann? Ich finde ja, die sieht sehr edel aus!


Dass ich Harnesse sehr mag und sie extrem schmückend finde (mein Mann übrigens auch), habe ich schon das ein oder andere Mal erzählt. Hier gibt es nicht zu teure Exemplare, mal nur als Brustharness für Frauen, mal als Body-Harness. Diese werden wohl auf Maß gefertigt und haben eine entsprechend lange Lieferzeit. Bitte achte darauf!

Ist das nur etwas für kinky people? Nein. Das kann jede/r tragen! Wer es mehr in Richtung BDSM haben möchte, kann einen Harness aus Leder wählen, die Auswahl ist groß, nicht nur bei Etsy.

So, genug von Etsy. Es gibt ja auch noch andere Shops.


Unterwäsche oder sagen wir: schmückende Kleidung (für alle, nicht speziell für BDSM-Anhänger) gibt es übrigens recht preiswert bei Bonprix unter der Rubrik Erotikwäsche. Weil ich so oft Argumente höre wie: „Aber nicht in meiner Größe“ hier ein Beispiel, das alle Röllchen und Pölsterchen fein umspielt und garantiert auch noch in großen Größen echt nett aussieht. Ein 2-teiliges Set aus Spitze.

Noch lockerer fällt dieser Kimono.

Den Rest kannst du dir selbst anschauen, es gibt eine schöne Auswahl.


Dann gibt es noch etwas von mir: Spielideen für die Tage, an denen Dom/Domme mal nicht genau weiß, was er/sie will. Es handelt sich um 24 Fotos mit Anregungen für erotische Spiele, immer mit BDSM-Kontext.

Ich bin sicher, dass du dann schon selbst weißt, was du damit anfangen willst … Das Set ist bei mir bestellbar für € 14,99 zzgl. Versand (da passt bestimmt auch noch ein signiertes Buch ins Päckchen), einfach per Mail. Bezahlung per PayPal ist am einfachsten.

Überhaupt kannst du bei mir (fast alle) Taschenbücher direkt ordern für den gleichen Preis wie in jedem Shop, nur den Versand musst du übernehmen. Dafür bekommst du sie auf Wunsch signiert, die Kosten für die Verpackung übernehme ich.


Ein besonderer Schmuck für Frauenkörper ist auch eine Körperkette, die ich in den Social Media schon mehrfach vorgestellt habe. Leider ist zur Zeit die, die ich zuletzt meiner Freundin schenkte, nicht erhältlich (sie war von Amazon). Am besten suchst du mit diesem Begriff, manchmal werden sie auch als Kettenbikini bezeichnet.

Auf dem Foto ist mein Exemplar, das mein Mann und ich auf der BoFeWo ausgesucht hatten. Wo oder ob es zu bekommen ist, kann ich dir leider nicht sagen. Auch das ist ein Geschenk, das nicht nur für BDSM-Praktizierende gedacht ist, da es einfach schmückt.


Für spankende Bastler empfehle ich weiterhin den Tischbock Mittback von IKEA, auf dessen oberen Balken man nach Belieben ein Polster für eine Spankingbank oder eine Metall-Eckschiene als Spanischen Reiter oder sonstige nette Oberflächen anbringen kann. Wer es rau mag, versucht es mit einer Scheuerbürste (Bild rechts stammt aus dem BDSM-Haus, das ich hier vorgestellt habe). Mein Mann war bei der Gestaltung schon sehr kreativ, das kannst du auch! (Sind BDSM-er nicht immer kreativ? ;))


Du suchst unauffälligen Schmuck, der dich nicht vor allen Menschen als Mitglied der BDSM-Community outet und trotzdem aussagt, dass du jemandem gehörst oder wer zu dir gehört?

Es muss ja nicht immer ein Halsband sein und schon gar nicht immer der Ring der O. Toll finde ich (hier als Alternative für ihn) ein Armband, das sich auf den ersten Blick nicht von normalem Schmuck unterscheidet. Gefunden habe ich es bei Baumwollseil.

Ich denke, ich werde die Liste erweitern, sobald mir etwas Schönes und Passendes auffällt. Gerne darfst du mir in einem Kommentar oder per Mail etwas vorschlagen, das dir aufgefallen ist. Wie du siehst, geht es um Dinge außerhalb der üblich BDSM-Paraphernalia wie Seile, Handschellen oder Paddle.

Fotos: Aus den vorgestellten Shops oder von mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.