Ein Bild – und der Film beginnt im Kopf

Eine Sklavin aus Gor. Wer die Bücher gelesen hat, weiß sofort, was dahintersteckt. Das Bild löst Fantasien aus, erinnert an heiße Szenen oder an die Sucht nach genau dieser Art der Unterwerfung oder Domination. Nur ein Bild … „Schau mal, Schatz.“ „Ah. Die goreanische Sklavin. Wie heißt die nochmal?“ „Kajira.“ „Sehr unterwürfig. Sehr sinnlich. Schön.“ … Ein Bild – und der Film beginnt im Kopf weiterlesen